Home
Online Shop
Laternen
Sonnenuhren
Rose von Jericho
Der Laternenbauer
Kontakt-Formular
Gästebuch
Impressum

 

( Die Christrose )

Das ewige Wunder der Wüste

Um die "Rose von Jericho", eine Kreuzifere (Kreuzblütler) der Sandwüste des Orients,

tarnen sich viele Mythen und Geheimnisse. 

 

Die "Rose von Jericho" als Geschenk!

Eine schöne Idee für Ihre Lieben und gute Freunde.

Oder wenn sie eine originelle Geschenkhülle für ein Schmuckstück oder eine Münze etc. suchen, so werden Sie mit der "Rose von Jericho" viel Freude bereiten. Legen Sie das Geschenk in die geöffnete Pflanze und lassen Sie diese wieder zusammentrocknen.  

Und so sollen Sie die "Rose von Jericho" zu Ihrer Freude behandeln. 

Übergießen Sie die "Rose von Jericho" mit kaltem, warmen oder heißen Wasser und legen Sie die Pflanze in eine Schale mit etwas Wasser. Ja, selbst kochendes Wasser, sonst der sicher Tod für pflanzliches Leben, schadet der "Rose von Jericho" nicht.

Sodann vollzieht sich das Wunder der Wüste.

Die scheinbar vertrockneten Blätter füllen sich in wenigen Augenblicken mit neuem Leben und entfalten sich immer mehr. Nach wenigen Stunden zeigt sich ihnen die "Rose von Jericho" in "aufgeblühter" Form als grünes, flaches Gewächs voller Geheimnisse.

Höchstens eine Woche darf die "Rose von Jericho" feucht liegen, dann sollten Sie das Wasser ganz entfernen und die Pflanze an einem warmen und trockenen Ort aufbewahren. Nach ca. 2 Tagen hat sie sich wieder gänzlich eingerollt und Sie können das Wunder der Wüste aufs neue vollziehen.


Näheres dazu in unserem Online - Shop

 

 

 

Laterne Historie ~ Volker Thieme ~ Handel für Mediävistik  | kundenservice@laterne-historie.de